Als wahres Paradies für Taucher hat sich die Insel Krk in den letzten Jahren etabliert. Etwa 40 verschiedene Tauchplätzen um die Insel laden zum Entdecken der Unterwasserwelt. Manche dieser Tauchplätze kann man auch von Land aus betauchen. Unweit der Küste, etwa 10 Minuten mit den Boot, liegt auch ein Schiffswrack. Es ist dies ein alter  griechischer Frachter welcher sich noch im besten Zustand befindet und sich etwa in 55m Tiefe befindet.

Mit der „White Rocks” kann man auch eine etwa 45m Tiefe Steilwand betauchen. Diese Steilwand erstreckt sich oberhalb des Wassers noch 50m in die Höhe und wird von den letzten Seeassgeiern Europas als Nistplatz genutzt.

 

Kategorien
  • Keine Kategorien